...

MÄNNERGESUNDHEIT

geschrieben vondoc3

Turbulente Veränderungen der Hormone bei der Frau in den Wechseljahren sind bekannt.Aber auch der Mann erlebt in dieser Zeit eine Veränderung seiner Hormone mit massiven Auswirkungen auf Körper und Geist.

Libidoverlust,Potenzprobleme,Gewichtszunahme , Müdigkeit oder Depression können Ausdruck sein. Schlimmer noch: Chronische Erkrankungen drohen,da das hormonelle Gleichgewicht gestört ist.

Kommt es zu einem Ungleichgewicht zwischen anabol und katabol wirkenden Hormonen,kann ein Ausgleich über Cortisol und DHEA erfolgen.Hier ist allerdings die Gefahr einer katabolen Entgleisung gegeben.


Stress, kohlenhydrathalige Ernährung,Alkohol usw. fördern die Bildung von Bauchfett.Dadurch wird das Enzym Aromatase erhöht,welches Testosteron in Östrogen umwandelt.

Ein behutsamer Ausgleich mit hormonell wirkenden Substanzen und Naturheilmitteln ist hier notwendig.
Eine vorherige Hormon- und Defizitbestimmung ist hilfreich.